Top -> Instruktoren
 
 
Chief Instructor für Europa:

Bruno Koller, 8. DAN I.J.K.A, Schweiz

Sensei Bruno Koller war einer der engsten Schüler von Asai Shihan und ist bekannt als einer der hervorragendsten Karatelehrer der Welt. Er begann 1970 mit dem Karatetraining und machte 1975 seine erste von vielen Reisen nach Japan um dort tiefere Kenntnisse über diese Kampfkunst zu erlangen.
Weiteres finden Sie in seiner Biografie





Chief Instructor Deutschland:

Otto Riedinger, 5. DAN I.J.K.A

Otto Sensei begann mit 14 Jahren mit dem Taekwondo Training und stieg nach einer Pause mit Shotokan Karate wieder ein. Seine ersten Begegnungen mit Asai Shihan hatte er in den Jahren 1996/1997. Dessen Persönlichkeit und Karateverständnis haben ihn von Anfang an fasziniert. Auch von seinem Lehrer Bruno Koller Sensei lernte er viel über das Herz des Budo. Parallel zum Karatetraining war Otto Sensei 12 Jahre lang Privatschüler des chinesischen TaiChi Meisters Zhang Ji Ming, der ihn im Yang-Stil und im Chen-Stil unterrichtete. Otto Sensei ist Mitbegründer von Senbukai Deutschland.



Technischer Direktor

Gerhard Schönfelder, 5. DAN I.J.K.A.

Inspiriert durch eine Karate-Vorführug startete Gerhard Schönfelder im Januar 1976 mit Shotokan Karate beim TSV 1865 Dachau und kam so zu den asiatischen Kampfkünsten. 2001 besuchte er einen Lehrgang von Tetsuhiko Asai Sensei und war sofort fasziniert von dessen Art Karate und der Persönlichkeit dieses aussergewöhnlichen Meisters. Er entschloss sich, diesen Weg weiter zu verfolgen und ist Mitbegründer von Senbukai Deutschland. Neben Karate trainiert er noch JuJutsu, Kyusho Jitsu und Batto Jutsu.


 
 
Vereinsvorstand:

Michael Beck, 2. DAN I.J.K.A

Michael Beck begann im Jahre 1993 mit Karate in der Schulsportgruppe des Melnachthon Gymnasiums und trat kurz daruf in den Karate-Sport-Club Nürberg e.V. ein. Die ersten Erfahrungen mit Asai-Karate machte Michael auf einem Lehrgang in Nürnberg mit Bruno Koller Sensei im Jahre 2006. Die Art von Karate wie Asai Sensei es betrieben hat und von Bruno Koller Sensei weiterverfolgt wurde, faszinierte ihn. Regelmäßige Besuche des Asai Memorial Camps in Luzern/Schweiz und Gams/Schweiz folgten. Michael trainiert regelmäßig im Karate-Sport-Club-Nürnberg, im Kenshokan im VFL Nürnberg und selbstverständlich bei den Senbukai Trainings.









Top Senbukai Asai Personen I.J.K.A Dojos Infos Links Galllery